Gspaltenhornhütte

Der 1953 gemauerte Steinbau steht, eng an die Wand gebaut, auf einem imposanten Felssporn des Gspaltenhorns, am unteren Ende des Gspaltenhorngletschers.

Ein wildes, U-förmiges Tal, geschliffen durch mächtige Gletscher, zahlreiche tosende Wasserfälle und farbenprächtige Alpwiesen.

Bergwanderung T3

Körperliche Anforderung: Hoch